Ziele der ANNA Stiftung

Die ANNA Stiftung
wurde am 7. November 1997 mit dem Ziel gegründet, benachteiligten Kindern, Jugendlichen und deren Familien zu helfen, die unverschuldet in Not geraten sind und nicht ausreichend vom Staat und von der Gesellschaft unterstützt werden - unabhängig von Nationalität, sozialem Stand oder Religion.

Wem wollen wir helfen?
Die Förderung junger Menschen durch Berufsausbildung, Sport- und Kunsterziehung sind unsere Aufgaben.
Im Vordergrung unserer Arbeit steht immer die Hilfe zur Selbsthilfe. 

Die Hintergründe
Die soziale Not vieler Menschen tritt immer stärker zu Tage, und auch bei uns in Deutschland.
Die ANNA Stiftung kümmert sich deshalb hauptsächlich um die Region Neumarkt.
Benachteiligung grenzt aus von Bildung und von der Teilnahme am öffentlichen Leben. Das erfahren Kinder und Jugendliche schmerzlich.
Hier setzt die ANNA Stiftung an - schnell und unbürokratisch.
Die ANNA Stiftung öffnet Kindern Türen für ein selbstbewusstes, verantwortungsvolles Leben.

Das Motto der ANNA Stiftung
"In jedem jungen Menschen steckt etwas ganz Besonderes. Jeder hat individuelle Fähigkeiten und Begabungen, die zu entdecken und zu fördern sich lohnt".
 

_
_